• Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben
  • Marsberg
    Mittendrin im Leben

Titelseite Vogelpflegestation  Essentho 2018 Seite 1Die Essenthoer Mühle liegt in einem idyllischen Seitental der Diemel, im Stadtgebiet Marsberg, Südostwestfalen.Hinweisstein vogelstation 2015 web

Da es in Südost-Westfalen keine Auffangstation gab, die sich um verletzte und hilfsbedürftige Greifvögel und Eulen kümmerte, gründete Wilfried Limpinsel mit Bewilligung der zuständigen Behörden (Umweltamt und Bezirksregierung) und mit Befürwortung der Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten NRW (LÖBF) im Jahre 1980 eine Ausgewöhnungsstation für Greifvögel und Eulen in Marsberg-Essentho.

Die Ausgewöhnungsstation (Vogelpflegestation) in Marsberg-Essentho wird seit 35 Jahren erfolgreich betrieben. Durch den Bekanntheitsgrad steigt die Anzahl der hilfsbedürftigen Vögel, die hier gesund gepflegt und wieder ausgewildert werden ständig. Bisher wurden über 2000 Tiere angeliefert.
Es handelt sich um ein großes Artenspektrum; vom Turmfalken bis zum durchziehenden Fischadler, vom wieder eingebürgerten Uhu bis zum Waldkauz.

Zum Gelände gehört ein Baumpark (Arboretum). Bei kleinen Aufforstungen und Anpflanzungen auf dem Grundstück wurden schon immer nicht übliche Baumarten mit einbezogen. infogebaeude vogelstation 2015 webSo ist inzwischen eine für Baumfreunde interessante Sammlung aus über 100 Baumarten entstanden.

Alte Mühle mit neuer Kraft
Wo sich früher Mühlsteine drehten, wird heute umweltfreundlicher Strom erzeugt.
Pelton-Turbinen sind in Westfalen-Lippe nur wenig bekannt. Die Anlage der Essenthoer Mühle ist dabei die derzeit einzige betriebsbereite und denkmalgeschützte.

eulengreifvoegel w limpinsel 2004 webBesichtigungen und Führungen nach Absprache!

Wilfried Limpinsel
"Essenthoer Mühle"
34431 Marsberg

Telefon: 02992 - 86 84
Telefax: 02992 - 85 12

Website
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einen Flyer zur Ausgewöhnungsstation für Eulen und Greifvögel können Sie im PDF-Format hier herunterladen.

Anschrift

Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V.
Bäckerstraße 8
34431 Marsberg

Telefon: 02992 3388 oder 8200, Telefax: 02992 1461
E-Mail: info(at)tourismus-marsberg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag:
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok